Praxis für Kieferorthopädie

Kleekamp 12    22339 Hamburg    (040) 59 07 60

Kieferorthopädie für Erwachsene

Zähne können ein Leben lang bewegt werden! Die Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen kann in jedem Alter durchgeführt werden. Bei Erwachsenen liegt der Grund einer kieferorthopädischen Behandlung nicht immer im kosmetischen Bereich, da eine Unzufriedenheit in der Zahnstellung vorliegt. Vielmehr dient die Korrektur der Zähne der Wiederherstellung der Kaufunktion und damit der Schonung des Kiefergelenks, aber auch vor prothetischen Maßnahmen (z.B. Kronen, Brücken, Implantate) kann eine kieferorthopädische Behandlung als Vorbereitung dienen beziehungsweise solch eine Versorgung überhaupt ermöglichen. 

Die kieferorthopädischen Behandlungsgeräte für erwachsene Patienten unterscheiden sich teilweise von denen der Kinder und Jugendlichen, da Erwachsene aufgrund ihrer beruflichen sowie sozialen Situation einen hohen Wert auf ästhetische und unauffällige Lösungen legen. Hierbei sind einerseits zahnfarbene, unauffällige Keramikbrackets, andererseits auch die Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange auf der zum Zungeninnenraum gelegenen Zahnfläche (» Lingualtechnik) zu nennen. Auch die INVISALIGN-Technik (» Invisalign), d. h. eine Zahnkorrektur mit transparenten, herausnehmbaren Schienen ist bei bestimmten Zahnfehlstellungen möglich. Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!

Wird meine Versicherung die Kosten für eine Behandlung übernehmen? Private Krankenversicherungen übernehmen je nach abgeschlossenem Tarif die Behandlungen. Die Beihilfe übernimmt in der Regel die Kosten nicht. Eventuell sollte nach Ablehnung durch die Beihilfestelle nochmals der Amtsarzt zur persönlichen Begutachtung konsultiert werden. Die Gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Behandlungen nur, wenn eine kombiniert kieferorthopädisch/kieferchirurgische Therapie notwendig ist.



Kleekamp 12    22339 Hamburg    (040) 59 07 60